DIE DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG – HERAUSFORDERUNG UND CHANCE

Ab 25. Mai 2018 gelten die Regelungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Unternehmen aller Größen und Branchen, die in der EU ansässig sind oder personenbezogene Daten von EU-Bürgern verarbeiten, werden angesichts umfangreicher Rechenschaftspflichten und drohender Bußgeldzahlungen vor große Herausforderungen gestellt.

Was dabei oftmals übersehen wird: Der Datenschutz bietet zugleich eine große Chance, bestehende Strukturen und Arbeitsprozesse zu optimieren. Nicht zu unterschätzen ist auch der Wettbewerbsvorteil, den der verantwortungsvolle Umgang mit personenbezogenen Daten mit sich bringt.

Unsere im Datenschutz zertifizierten Experten verfolgen die Entwicklungen im Datenschutzrecht bereits seit vielen Jahren und sind mit den Bedürfnissen von Unternehmen bestens vertraut.

WIR UNTERSTÜTZEN SIE BEI DER UMSETZUNG UNTERNEHMENSGERECHTER LÖSUNGEN IM DATENSCHUTZ

Beratung bei der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), insbesondere

  • Erarbeitung eines Datenschutzkonzepts
  • Erstellung des Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten
  • Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen
  • Erstellung von Auftragsverarbeitungsverträgen
  • Schulung der Mitarbeiter
  • Beratung bei der Umsetzung von Datensicherheit und der Implementierung von geeigneten
    technischen und organisatorischen Maßnahmen

Beratung in allgemeinen und spezifischen datenschutzrechtlichen Fragestellungen

 

Kontaktieren Sie unsere zertifizierten Datenschutzbeauftragten (TÜV Süd) gerne per E-Mail unter anfrage@waldorf-frommer.de oder telefonisch unter 089 / 520 572 720.