21.07.2016

„KickassTorrents“: Mutmaßlicher Betreiber in Polen festgenommen

Spiegel Online vom 21.07.2016 „Das US-Justizministerium meldet die Festnahme eines 30-Jährigen Ukrainers in...

19.07.2016

Europol will schärfer gegen „Internet-Piraterie“ vorgehen

heise.de vom 19.07.2016 „Die europäische Polizeibehörde Europol und das „EU-Amt für geistiges...

18.07.2016

MakeInternetFair.eu: Urheber setzen sich mit Offenem Brief an die EU-Kommission für eine angemessene Vergütung im Internet ein

Kulturschaffende aus Europa appellieren in einem Offenen Brief an Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker...

14.07.2016

Urheberrecht: Googles Pirateriebekämpfung reicht Betroffenen nicht

Neue Zürcher Zeitung vom 13.07.2016 „Der Suchmaschinist hat seinen dritten Report zur...

12.07.2016

„Alle gegen YouTube – Die Musikbranche geht gegen die Videoplattform auf die Barrikaden“

Zeit.de vom 12.07.2016 „Und dann platzt Dominic King der Kragen. Als er aufspringt und der Ärger aus ihm...

Über uns

Mit dem technologischen Übergang vom analogen ins digitale Zeitalter hat das geistige Eigentum gänzlich neue Erscheinungsformen und Verbreitungswege für sich entdeckt. Die fortschreitende Digitalisierung geistigen Eigentums hat im selben Maße auch dessen Missbrauch revolutioniert.

Mithilfe modernster, jedermann zugänglicher Internettechnologien werden digitale Kopien massenhaft und unkontrollierbar verbreitet. Der technologische Fortschritt hat damit nicht nur dem geistigen Eigentum, sondern gleichermaßen dessen missbräuchlicher Nutzung zu einer gänzlich neuen Qualität und nie da gewesenen Quantität verholfen.

Wir haben es uns als Anwaltskanzlei zur Aufgabe gemacht, geistiges Eigentum nachhaltig zu schützen. Wir beraten und vertreten Rechteinhaber und Kreative in allen Fragen des Urheber- und Medienrechts, Kennzeichen- und Persönlichkeitsrechts.
 
In dem Maße, in dem Rechtsverletzungen durch technologischen Fortschritt revolutioniert wurden, muss auch deren juristische Bekämpfung revolutioniert werden. Wir verfügen sowohl über das juristische als auch das technische Know-How, um mit den rasanten Entwicklungen im Internet Schritt halten zu können. Hierbei setzen wir auf die Zusammenarbeit mit renommierten Technologiepartnern bei der Ermittlung und forensischen Beweissicherung von Rechtsverletzungen. 

Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz. Unsere Tätigkeit erschöpft sich nicht nur in der Verfolgung einzelner Rechtsverletzungen. Wir sehen es als unsere Aufgabe, die Rechtsprechung aktiv mitzugestalten. So erfordert die oftmals unklare Rechtslage branchenübergreifende Musterverfahren. Darüber hinaus fördern wir die Interessen unserer Mandanten bei aktuellen Gesetzgebungsverfahren und engagieren uns in verschiedenen juristischen und politischen Arbeitskreisen der Medienindustrie. 

Natürlich beraten und vertreten wir unsere Mandanten auch in klassischen urheber-, kennzeichen- und wettbewerbsrechtlichen Einzelfragen, etwa Lizenzstreitigkeiten, Domainauseinandersetzungen, Markenanmeldungen usw.